Nein zur Version 1.0 der ambulanten Pauschalen

Die Delegierten der FMCH haben anlässlich ihrer ausserordentlichen Sitzung vom 6. September 2023 entschieden, dass die FMCH die Version 1.0 der ambulanten Pauschalen der solutions tarifaires suisses sa ablehnt.

Die FMCH befürwortet Pauschalen für häufige, standardisierte operative Eingriffe seit langem. In dieser Form sind sie aber nicht bewilligungsreif, da der Aufforderung des Bundesrats, die medizinischen Fachgesellschaften in die Weiterentwicklung der Pauschalen einzubeziehen, noch nicht entsprochen wurde.

 

Vollständige Medienmitteilung