Delegiertenrat

Delegiertenrat

Die Mitgliederorganisationen der FMCH entsenden eine Vertreterin oder einen Vertreter in den Delegiertenrat für eine Amtszeit von vier Jahren. Die Vertretung hat durch ein amtierendes Vorstandsmitglied der ernennenden Organisation zu erfolgen.

Die Aufgaben des Delegiertenrats sind wie folgt:

  • Behandlung und Entscheidung aller wichtigen gesundheits- und standespolitischen Fragen, die nicht der Plenarversammlung vorbehalten sind.
  • Mitwirkung bei der Aufstellung des Budgetentwurfs zuhanden der Plenarversammlung.
  • Die Beratung und Verabschiedung der vom Vorstand vorgeschlagenen Strategie und Aktionspläne zuhanden der Plenarversammlung.
  • Genehmigung von Tarifverträgen.
  • Der Delegiertenrat tagt so oft es die Geschäfte erfordern, mindestens aber vier Mal pro Jahr.

Mitglieder des Delegiertenrats

Medizinische Fachgesellschaften

SGAProf. Dr. med. Daniel Staub
SSAPMProf. Dr. med. Michael Ganter
SGCDr. med. Antoine Meyer
SGDVDr. med. Michael Mühlstädt
SGGDr. med. Arno Stellmes
SGGGDr. med. Thomas Eggimann
SGHDr. med. Torsten Franz
SGHCDr. med. David Reineke
SGKDr. med. Tomoe Stampfli Andres
SGKCProf. Dr. med. Steffen Berger
SGMKGPD Dr. Dr. med. Dennis Rohner
SGNCProf. Dr. Philippe Schucht
SGORLProf. Dr. med. Thomas Linder
SGOTDr. med. Stephan Heinz
SGRProf. Dr. med. Florian Buck
SGSDr. med. Patrick Moulin
SGTPD Dr. med. Franco Gambazzi
SGUPD. Dr. med. Roberto Casella

Andere Ärzteorganisationen

BBV+Dr. rer. pol. Walter Annasohn
BSOCGennaro Lanzetta
SBVDr. med. Hanspeter Böss

Forum Junge FMCH 

FJ FMCHDr. med. Barbara Rosser