Medienmitteilung Allianz für sachgerechte und praxistaugliche Pauschalen

Der Dachverband der invasiv und akutmedizinisch tätigen Spezialärztinnen und -ärzte FMCH sowie die unterzeichnenden Fachgesellschaften lehnen die Version 1.0 der ambulanten Pauschalen der solutions tarifaires suisses sa ab. Die FMCH und die unterzeichnenden Fachgesellschaften setzen sich für ambulante Pauschalen ein, welche medizinischen Kriterien folgen. In die von der solutions tarifaires suisses sa erarbeiteten Pauschalen sind sachdienliche und konstruktive Inputs der Ärzteschaft nicht eingearbeitet worden. Entstanden sind deshalb praxisuntaugliche Spitalpauschalen.

Lesen Sie in der beiliegenden Medienmitteilung wie sich die Allianz für sachgerechte und praxistaugliche Pauschalen für ein nachhaltiges Pauschalensystem engagiert.

MM Allianz für sachgerechte und praxistaugliche Pauschalen

Teile Diesen Artikel